Wenn aus Liebe Leben wird, bekommt das Glück einen Namen.


 

Ganz nach diesem Motto hatten wir ein wundervolles Babybauchshooting mit dem tollen Paar Franzi und Robin aus Frankfurt an der Oder.

 

Dieses Shooting hat nicht nur in Hinblick auf die Motive unsere Kreativität gefordert, nein, es war auch durch die Location gar nicht so leicht die Bilder die wir im Kopf hatten tatsächlich so umzusetzen.

 

Wir haben uns zu einem kleinen Ausflug in der sächsischen Schweiz getroffen. Dort haben wir uns wegen des schlechten Wetters dazu entschieden das Babybauchshooting im Hotelzimmer umzusetzen. Wir müssen sagen, wir kennen nun jede Ecke dieses Zimmers, welches zudem auch noch den hässlichsten Teppich der Welt hatte, aber Photoshop sei Dank, sollte auch das am Ende kein Hindernis sein. Wir haben umgeräumt, Bilder abgehängt, Schlafcouchen auseinandergebaut. Kein Einrichtungsgegenstand blieb unberührt, um uns den nötigen Platz für die Bilder zu verschaffen. Ganz nach dem Motto: "Verluste gibt es immer.", blieb auch nicht alles ohne Beschädigung. Aber wo ein Bild im Kopf ist, ist auch ein Weg das Bild umzusetzen :-)

 

Trotz der begrenzten Möglichkeiten finden wir die Ergebnisse absolut sehenswert und freuen uns schon auf weitere Babybauchshootings, die vielleicht sogar ein wenig bessere Voraussetzungen mit sich bringen.

 

Uns ist es gerade bei einem solchen Shooting wichtig, dass die Fotos schön hell sind und eine richtig fröhliche und positive Ausstrahlung vermitteln. Ich finde es ist uns gelungen das Beste aus der Location herauszuholen und es trotz allem entsprechend unserer Vorstellungen und denen der werdenden Eltern umzusetzen.

 

Ein großes Dankeschön an Euch zwei für dieses wahnsinnig spaßige, schöne und kreative Shooting.



Weitere Bilder dieser Serie findet ihr in unserem Portfolio